MainGutschein
MainMagazin24 präsentiert News und Berichte sowie Mainfrankens Online-Shop für  
Geschenkideen, Geschenke, Geschenkgutscheine und CityGutscheine für die 
Region Würzburg, Kitzingen & Ochsenfurt.
 

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Distelhäuser Brauerei

Biere - Slow Brewing Gütesiegel

Begehrtes Gütesiegel

Am 16. April fand die jährliche Überprüfung der Brauerei durch das Slow Brewing Institut statt. Dr. August Gresser, Gründer und Geschäftsführer von Slow Brewing, war selbst nach Distelhausen gekommen, um das Unternehmen nach den strengen Richtlinien der Vereinigung zu überprüfen. Das Gütesiegel wird nur vergeben, wenn alle Bereiche als ausgezeichnet bewertet wurden. Nachdem dieses Ziel am Ende eines erfolgreichen Prüfung mit Bravour erreicht war, konnte Dr. Gresser den beiden Distelhäuser Geschäftsführern Roland Andre und Christoph Ebers die verdienten Urkunden überreichen, die nun ein weiteres Jahr die Mitgliedschaft in dieser inzwischen hoch angesehenen und exklusiven Vereinigung ausgesuchter Brauereien besiegelt. „Wir sind der Überzeugung, dass Genuss Zeit braucht. Danach richten wir unsere Arbeitsweise, unsere Rezepturen und unsere ganze Art aus, Bier zu brauen. Und das nicht nur seit heute, sondern seit vielen Jahren. Daher sind wir auf die erneute Auszeichnung wieder sehr stolz“, so Roland Andre, Braumeister und Geschäftsführer der Distelhäuser Brauerei. Renommierte nationale und internationale Qualitätswettbewerbe sehen in der Regel nur eine einmalige Prüfung des Biers pro Jahr vor. Oft beschränkt sie sich nur auf eine sensorische Kontrolle des frischen Biers. Das Slow Brewing Gütesiegel für Bier hingegen prüft im Rahmen des sogenannten „Bierkarussell“ monatlich die Qualität des Bieres sowohl analytisch im Labor sowie auch sensorisch den Geruch, den Geschmack, die Vollmundigkeit, die Rezenz und die Bittere – nicht nur im frischen sondern auch im gealterten Bier. Diese wissenschaftliche Kontrolle in hoher Frequenz stellt für Slow Brewer eine permanente Herausforderung dar. „Am Biermarkt gibt es kein Gütesiegel, das mit Slow Brewing vergleichbar ist. Unsere Genussbiere versprechen dem Konsumenten herausragenden Geschmack und ein gutes Gewissen beim Genießen. Wir sind daher stolz, dass alle unsere Biere auf ihrem Etikett das Slow Brewing Siegel tragen dürfen“, so der kaufmännische Geschäftsführer Christoph Ebers.

Weitere Informationen

Gelesen 31 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit Stern gekennzeichneten Felder aus. HTML ist nicht erlaubt!

Der MainGutschein-Das Geschenk mit vielen Möglichkeiten... >>jetzt Bestellen<< 01.10.2017 Start des ersten online-planers für festlichkeiten aller art
 >>Planer öffnen<<  
Unser Magazin als E-Paper >>E-Paper starten<<  
Konzerte, Bühne und Veranstaltungen >>Tickets bestellen<<  

Konzeption der Webseite www.photolium.de