MainGutschein
Konzertkarten
MainMagazin24 präsentiert News und Berichte sowie Mainfrankens Online-Shop für  
Geschenkideen, Geschenke, Geschenkgutscheine und CityGutscheine für die 
Region Würzburg, Kitzingen & Ochsenfurt.
 

 

Jaguar XJ - Purer Sport Luxus

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

       

Brückner & Hofmann - Kürnach

Jaguar XJ - Purer Luxus

Luxus, Design und Komfort auf neuem Niveau

Die komplett in Aluminium gefertigte Luxuslimousine Jaguar XJ präsentiert begehrenswerter denn je. Voll-LED-Hauptscheinwerfer und doppelte Tagfahrleuchten im charakteristischen „J-Blade“-Design veredeln das unverwechselbare Erscheinungsbild der großen Luxuslimousine. Im Interieur sorgen weiches Semi-Anilin-Leder oder großflächige Holzeinlagen in Eiche für ein gesteigertes Luxusambiente. Neben traditioneller Handwerkskunst ist auch High-Tech ein wesentliches Element im XJ: Wie das InControl Touch Pro Infotainmentsystem und ein High-End-Audio-System von Meridian mit 26 Lautsprechern. Der 221 kW (300 PS) 3.0 Liter V6 Diesel beschleunigt den XJ in nur 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h – bei zugleich von 159 auf 149 g/km reduziertem CO2-Ausstoß. Der XJ ist mit den neuen Versionen R-Sport und Autobiography bei den deutschen Jaguar Vertragspartnern zu Preisen ab 81.000 Euro erhältlich.

Neben dem bereits zum Modelljahr 2016 vergrößerten und noch etwas vertikaler angeordneten Kühlergrill besticht der XJ durch sein ausgefeiltes Lichtdesign. Mit der Graphik der Voll-LED-Hauptscheinwerfer betonen die Jaguar Designer das so genannte „Quad“-Design – jenes „Vieraugen“-Gesicht, das nicht zuletzt frühere XJ Generationen zu Stilikonen ihrer Zeit machte. Die als Marken-Signatur etablierten LED-Tagfahrleuchten in J-Blade-Optik tauchen als besonders auffälliges Stilelement in doppelter Ausführung auf. So unterstreichen sie den Top-Status des neuen XJ innerhalb der Jaguar Modell-Hierarchie.

Das Ausstattungs- und Qualitätsniveau der gesamten XJ Palette bleiben ausgesprochen hoch. Bereits das Premium Luxury-Modell verfügt über eine üppige Ausstattung, die in vergangenen Modelljahren noch dem Portfolio vorbehalten war. Den XJ Portfolio hingegen werten Ledersitzbezüge in Rautensteppung, Kopfstützen mit eingeprägtem Jaguar Leaper sowie Einlagen in Ebenholz auf.

Der zum Modelljahr 2016 eingeführte und nur in Verbindung mit der um zwölf Zentimeter gestreckten Long-wheelbase-Version angebotene XJ Autobiography ist von außen an Lufteinlässen in Chrom und 20“ Leichtmetallfelgen im Design „Mataiva“ identifizierbar. Im Interieur glänzt die edelste Inkarnation eines XJ mit gesteppten Semi-Anilin-Ledersitzen mit Kontrastnähten, einem lederverkleideten Dachhimmel und Holzeinlagen in Eiche.

Das R-Sport-Modell versprüht mit markanter ausgeformten Türschwellern, dreiteiligem Front-Splitter, dezenter Heckspoilerlippe und seitlichen Lüftungsschlitzen bereits eine Prise XJR. Zumal auch in glänzend Schwarz gehaltene Maschengitter und Fenstereinfassungen sowie 20“ große Leichtmetallfelgen im Design „Venom” zu den exklusiven Attributen zählen. Im Interieur stattet Jaguar den R-Sport mit Sportsitzen, R-Sport- Lenkrädern und -Einstiegsleisten, einem Dachhimmel in „Jet” und Paneelen in Pianolack Schwarz aus. Auch das Fahrerlebnis des XJ wurde zum Modelljahr 2016 nochmals auf ein neues Niveau gehoben. Der nach Euro 6 abgaszertifizierte 3.0 Liter V6 Diesel mobilisiert bis zu 700 Nm an Drehmoment und beschleunigt mit nunmehr 221 kW (300 PS) in nur 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Zugleich reduzierte Jaguar die im europäischen Verbrauchszyklus gemessenen CO2-Emissionen des Selbstzünders von 159 auf 149 g/km.

Der nun auch im großen XJ umgesetzte Einsatz einer elektromechanischen Servolenkung (EPAS) verbessert das Ansprechverhalten und die Rückmeldungen an den Fahrer. Sie unterstreicht die Rolle des XJ als dynamische Luxuslimousine, eröffnet die Nutzung neuer Assistenzsysteme und spart obendrein einige Prozent Benzin oder Diesel.

Ultraschnelle Datenverarbeitung und konzertähnliches Sounderlebnis
Mit dem neuen Premium Infotainment System InControl Touch Pro eröffnet Jaguar nun auch im großen XJ ein neues Infotainment-Zeitalter. Kernstück der Anlage ist ein kapazitiver Touchscreen im Durchmesser 8 Zoll. Dank eines Quad-Core-Prozessors, einer 60 GB-Festplatte und eines Ethernet-Netzwerks kann InControl Touch Pro gewaltige Datenmengen sehr schnell und kraftvoll verarbeiten – bei zugleich einfacher und intuitiver Bedienung. Auch das Navigationssystem hat Jaguar im gleichen Zug weiter perfektioniert. Die auf der Festplatte gespeicherten Kartendaten werden im Bruchteil der Zeit aufgerufen, die konventionelle HDDs dafür benötigen. Ebenfalls neu: Eine Vollbilddarstellung der Navigationskarten im frei konfigurierbaren 12.3“ HD TFT Instrumentendisplay. Für den perfekten Sound sorgt auf Wunsch ein 1.300 W starkes Premium-Surround-Klangsystem mit 26 Lautsprechern der britischen Experten von Meridian. Wer zusätzlich den Luxuscharakter des Jaguar XJ auch in Sitzreihe zwei steigern will, kann dies in Gestalt eines Entertainment-Pakets für die Rückbank tun. Es besteht aus zwei hochauflösenden und jeweils 10,2“ großen Bildschirmen, die bei Nichtgebrauch weggeklappt werden können.

Arsenal an Fahrerassistenzsystemen ausgebaut
Unter den neuen Fahrer-Assistenzsystemen für den Jaguar XJ ragt die All-Surface Progress Control (ASPC) heraus. Das System unterstützt Fahrer, auf Schnee, Eis oder nassem Gras ohne durchdrehende Antriebsräder zu beschleunigen. ASPC arbeitet zwischen 3,6 und 30 km/h. Es genügt, einen Schalter auf der Mittelkonsole zu betätigen und über die Cruise Control-Tasten am Lenkrad eine gewünschte Geschwindigkeit einzugeben. Danach heißt es, sich nur noch aufs Lenken zu konzentrieren - der Rest geschieht von ganz allein. Zu den weiteren im Jaguar XJ eingeführten elektronischen Helfern gehören unter anderem eine Verkehrszeichenerkennung, die um einen Stauassistenten erweiterte adaptive Cruise Control (ACC), ein Einpark-Assistent und eine über vier Micro-Kameras erzeugte 360-Grad-Ansicht des unmittelbaren Fahrzeug-Umfelds.

Jaguar Care: Service- und Garantiepaket
Mit „Jaguar Care“ macht das Unternehmen interessierten Kunden den Einstieg in die Jaguar-Welt so attraktiv und leicht wie nie zuvor. Käufer eines neuen Jaguar können dank einer serienmäßigen Dreijahres-Garantie sowie allen Inspektionen der ersten 36 Monate einen betont sorgenfreien Umgang mit ihrem neuen Fahrzeug pflegen – und dies ohne Kilometerbegrenzung. Sollte doch einmal ein technisches Problem auftreten, sorgt Jaguar europaweit drei Jahre lang mit der Mobilitätsgarantie für einen kostenlosen Pannendienst.

Jaguar Land Rover Versicherungsdienst
Zu den Serviceleistungen von Jaguar und Land Rover in Deutschland zählt auch ein eigener Versicherungsdienst. Neue Jaguar- und Land Rover-Modelle können direkt und unkompliziert bei den Vertragshändlern zu attraktiven Konditionen versichert werden. Der Jaguar XJ erhält zu einer Flatrate von 239 Euro monatlich einen kompletten Versicherungsschutz mit Haftpflicht, Teil- und Vollkasko – unabhängig von Schadenfreiheits- und Regionalklassen. Der Jaguar Land Rover Versicherungsdienst bietet außerdem sehr kundenfreundliche Entschädigungsregelungen und kann um weitere Produkte wie Schutzbrief, Insassenunfallversicherung, GAP-Versicherung oder Drei-Jahres-Wartungspaket, ergänzt werden.

Weitere Informationen

  • Firma: Brückner & Hofmann
Gelesen 148 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 04 Oktober 2017 09:29

Schreibe einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit Stern gekennzeichneten Felder aus. HTML ist nicht erlaubt!

Der MainGutschein-Das Geschenk mit vielen Möglichkeiten... >>jetzt Bestellen<< 01.10.2017 Start des ersten online-planers für festlichkeiten aller art
 >>Planer öffnen<<  
Unser Magazin als E-Paper >>E-Paper starten<<  
Konzerte, Bühne und Veranstaltungen >>Tickets bestellen<<  

Konzeption der Webseite www.photolium.de