MainGutschein
Konzertkarten
MainMagazin24 präsentiert News und Berichte sowie Mainfrankens Online-Shop für  
Geschenkideen, Geschenke, Geschenkgutscheine und CityGutscheine für die 
Region Würzburg, Kitzingen & Ochsenfurt.
 

 

PEUGEOT 308 - Die Technologieoffensive

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

       

Autohaus Henneberger - Uffenheim/Würzburg

PEUGEOT 308 - Die Technologieoffensive

Erfolgsgeschichte eines Bestsellers

Der elegant gezeichnete neue PEUGEOT 308 wird in sechs Ausstattungsvarianten angeboten: Access, Active, Allure, GT Line, GT, GTi. Als Limousine wie als Kombiversion SW besticht er durch seine ausgewogenen Proportionen. Kurze Überhänge tragen zu den hervorragenden Handling-Eigenschaften des neuen PEUGEOT 308 bei. Die schnittigen Linien verleihen dem neuen Peugeot 308 einen robusten und dynamischen Auftritt. Die gestreckten Linien der Motorhaube harmonieren perfekt mit der in die Breite gezogenen Frontpartie. In der Mitte der Front thront das Löwenemblem, im oberen Bereich glänzt der Peugeot-Schriftzug wie eine Skulptur.

In allen Ausstattungsvarianten wird durch die Lichtsignatur mit LED- Tagfahrlicht der Blick noch schärfer. In den ersten drei Ausstattungsvarianten werden vorn neue elliptische Halogen-Scheinwerfer angeboten. Die höheren Ausstattungen GT Line, GT et GTi bestechen durch Voll-LED-Scheinwerfer. Die neuen Schürzen unterstreichen den ausdrucksstarken Charakter des neuen PEUGEOT 308: Zwei Versionen, eine für die Ausstattungslinien Access, Active, Allure und eine für die Ausstattungslinien GT Line, GT und GTi. Drei großzügige Öffnungen im unteren Bereich der Frontschürze sorgen für die Motorkühlung. An ihrer Außenseite erstrahlen die Nebelscheinwerfer. Mit der Einführung der neuen Motoren Euro 6 c wurde die Tankklappe des neuen Peugeot 308 verändert. Durch die rechteckige statt der bisherigen runden Form konnte der AdBlue®-Tankstutzen eingebaut werden. Die Rückleuchten heben die bekannte Markensignatur mit den drei Krallen hervor, tags wie nachts. Als Limousine unterstreichen die getönten Rückleuchten des neuen Peugeot 308 seinen dynamischen Auftritt. Zur Markteinführung stehen zehn Karosserielackierungen zur Wahl.

Die neue Farbe Pyrite-Beige ersetzt Aluminium-Grau. Die symbolträchtige GTi-Version besticht durch die neue, exklusive zweifarbige Karosserielackierung Coupe Franche aus Magnetic Blau und Perla Nera Schwarz. Konnektivität und Telematik Von der Ausstattungslinie Active an wertet ein neuer Touchscreen der jüngsten Generation den Innenraum auf. Der Touchscreen mit kapazitiver Technologie überzeugt durch schnelle Reaktionsfähigkeit und intuitive Bedienbarkeit. Er ist optimal zugänglich in Höhe der zentralen Luftdüsen und somit im Blickfeld des Fahrers eingebaut. Er besticht durch ausgezeichnete Ablesbarkeit und seinen schnellen Zugang zu den verschiedenen Funktionen.

Mit TomTom® Traffic bietet die 3D-Navigation mit Sprachsteuerung von der Verkehrsbelastung abhängige Alternativrouten in Echtzeit an sowie zahlreiche zusätzliche Informationen: lokale Wetterverhältnisse, Parkplätze, Tankstellen, usw. Dank der Anwendung Mirror Screen können die Funktionen des Smartphones auf dem Fahrzeugtouchscreen genutzt werden. Im neuen Peugeot 308 bleibt der Fahrer mit der digitalen Welt verbunden. Das Smartphone kann in einem Fach in der Mittelkonsole abgelegt werden, und dennoch kann der Fahrer seinen Lieblingsapplikationen nutzen. Durch einfaches Betätigen der Taste am Blinkerhebel wird über das Smartphone die Sprachsteuerung (S-Voice für Android und Siri für Apple) aktiviert. Der Fahrer kann, ohne den Blick von der Straße abzuwenden, telefonieren, Textnachrichten lesen und schreiben, eine Strecke eingeben. Die Funktion ist mit Mirrorlink®, Android Auto™ und Apple Carplay™ kompatibel. Active Safety Brake und Distance Alert Die Kollisionswarnung Distance Alert warnt den Fahrer vor einem unmittelbar bevorstehenden Kollisionsrisiko oder vor einem Fußgänger, der sich auf seiner Fahrspur befindet.

Die Notbremsfunktion Active Safety Brake bremst das Fahrzeug automatisch ab, sollte der Fahrer nicht schnell genug auf die Bremse treten. Sie trägt dazu bei, eine Kollision zu vermeiden oder abzumildern. Das System erfasst die Fahrzeuge, die in dieselbe Verkehrsrichtung fahren, stehende Fahrzeuge sowie Fußgänger, die sich auf der Fahrspur befinden. Fahrradfahrer, Motorradfahrer, Tiere und Gegenstände werden nicht erfasst. Die neuen Benzin- und Dieselmotoren des neuen Peugeot 308 zeichnen sich durch hohe Effizienz aus. Sie überzeugen durch dynamische Fahreigenschaften und sparsamen Kraftstoffverbrauch im Alltagsbetrieb. Pure Efficiency Antriebe erfüllen schon die zukünftigen Abgasnormen Euro 6 Von September 2017 an dürfen die Emissionen im Alltagsbetrieb (Real Driving Emissions, RDE) den Grenzwert höchstens um das 2,1-fache überschreiten. Die neuen Antriebe der Groupe PSA überschreiten heute schon den Grenzwert höchstens um das 1,5-fache. Da die Regelung erst von 2020 an verpflichtend ist, überzeugt der neue Dieselmotor mit drei Jahren Vorsprung. Er verfügt über eine neue NOx-Abgasnachbehandlung, einen SCR-Katalysator der zweiten Generation und einen Partikelfilter, der so nah wie möglich am Motor verbaut ist.

Die Turbo-Benzinmotoren mit Direkteinspritzung sind mit einem Partikelfilter ausgestattet, der den Ausstoß von HC, CO2, NOx und Partikeln verringert. Der neue PureTech 130 mit Sechsgang-Schaltgetriebe BVM6 : Leistungsstark und sparsam Der neue PEUGEOT 308 wird mit dem neuen PureTech-Benzinmotor 130 Stop&Start mit Direkteinspritzung angeboten. Der neue Antrieb überzeugt durch höhere Leistung, dynamischeres Fahrverhalten und niedrigen Verbrauch. Er arbeitet also effizienter. Der Benzinmotor wurde grundlegend erneuert. Emissionen werden an der Quelle verringert und Abgasemissionen nachhaltig behandelt, um den Verbrauch im Fahrbetrieb zu senken und die Abgasreinigung noch effizienter zu gestalten. Der neue Benzinmotor überzeugt nicht nur durch bessere Fahrleistungen und kürzere Reaktionszeiten. Verglichen mit dem PureTech 130 Stop&Start Euro 6.b wurde der Verbrauch um rund 4 Prozent gesenkt. Hierfür wurde die Effizienz gesteigert: hohe Abgasrückführrate, Einspritzung bis zu 250 bar, Reibungsverringerung, neue Generation von Turboladern. Der neue PureTech 130 Stop&Start ist an das neue Sechsgangschaltgetriebe gekoppelt. Durch die digitale Entwicklung des Getriebes konnten die Entwicklungszeiten gesenkt und die Testphasen im Fahrbetrieb erhöht werden. Das neue Sechsgangschaltgetriebe überzeugt nicht nur durch niedrigeres Gewicht und größere Effizienz, es ist auch genauso kompakt wie ein vergleichbares Fünfgangschaltgetriebe. Sämtliche Komponenten wurden optimiert, damit der Gangwechsel geschmeidiger und präziser erfolgt. Die Markteinführung des neuen Antriebs findet Ende des Jahres 2017 statt. Der neue BlueHDi-Dieselmotor 130 Stop&Start: kompakt, leistungsstark, effizient

Der neue PEUGEOT 308 wird als erstes Fahrzeug der Groupe PSA mit dem neuen BlueHDi-Dieselmotor 130 Stop&Start angeboten. Wie das Sechsgangschaltgetriebe wurde der einzigartige Vierzylindermotor digital entwickelt. Für den neuen Antrieb hat die Groupe PSA rund 200 neue Patente angemeldet. Der neue BlueHDi-Dieselmotor 130 Stop&Start ist von seiner Leistung den stärkeren Motoren (2.0) ebenbürtig. Er entwickelt zehn PS mehr als der Vorgänger BlueHDi 120 Stop&Start. Der neue 16-Ventil-Zylinderkopf hält die Leistung auch im oberen Drehzahlbereich konstant. Somit bietet der neue Dieselmotor ein Fahrgefühl, das mit denen eines Benzinmotors vergleichbar ist. Der neue BlueHDi-Dieselmotor 130 Stop&Start ist nicht nur leistungsstark, er ist auch sparsam. Verglichen mit dem BlueHDi-Dieselmotor 120 Stop&Start wurde der Verbrauch um 4 bis 6 Prozent gesenkt. Hierfür wurden der Hubraum verkleinert, ein neuer, hocheffizienter Wärmetauscher eingebaut und die Verbrennungseffizienz durch eine spezielle, patentierte Geometrie gesteigert (sie hat sich bereits mit dem Sieg des PEUGEOT 908 im 24-Stunden-Rennen von Le Mans bewährt).

Der neue BlueHDi-Dieselmotor 130 Stop&Start ist mit einem neuen Abgasreinigungssystem ausgestattet, das drei Jahre früher als gesetzlich erforderlich den NOx-Grenzwert höchstens um das 1,5-fache überschreitet. Die Emissionen werden an der Quelle verringert und die Abgasemissionen nachhaltig behandelt. Dank innovativer Architektur wurden die NOx-Reinigung noch effizienter gestaltet und der Kraftstoffverbrauch optimiert. Das kompakter bauende Abgasreinigungssystem umfasst den SCR-Katalysator (Selective Catalytic Reduction) und den Partikelfilter. Er ist so nah wie möglich am Motor verbaut, um die Abgasnachbehandlung zu beschleunigen. Da der Partikelfilter kein Additiv mehr benötigt, sinken die Betriebskosten. Die AdBlue®-Nachfüllöffnung befindet sich in unmittelbarer Nähe zu der des Kraftstofftanks.

Weitere Informationen

Gelesen 71 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit Stern gekennzeichneten Felder aus. HTML ist nicht erlaubt!

Der MainGutschein-Das Geschenk mit vielen Möglichkeiten... >>jetzt Bestellen<< 01.10.2017 Start des ersten online-planers für festlichkeiten aller art
 >>Planer öffnen<<  
Unser Magazin als E-Paper >>E-Paper starten<<  
Konzerte, Bühne und Veranstaltungen >>Tickets bestellen<<  

Konzeption der Webseite www.photolium.de